Kaikoura - Whale Watching

Heut morgen haben wir gleich bei der Kaikoura Whale Watch Company angerufen um nachzufragen, ob heute eine Tour stattfindet, da diese die letzten Tage immer abgesagt wurde. Siehe da, wir hatten Glück, um zehn Uhr startete unsere Tour. Das 16 Meter lange Boot ist mit zwei V8-Motoren mit jeweils 400 PS ausgerüstet und treibt zwei Jetdüsen damit an. Das Boot geht richtig vorwärts, als Vorwarnung hat jeder vor sich eine Packung Seasicktüten (Kotzüten) und hat beim Check-in eine Reisetablette kaufen können. Die freundliche Crew hat uns alles rund um die Wale und das Meer erklärt. Nach nur 45 Minuten haben wir dann schon den ersten Sperm Wal gesichtet. Dieser taucht 40-60 Minuten, und kommt dann für 5-10 Minuten zum Luftholen an die Oberfläche. Das Highlight ist dann, wenn der Wal wieder abtaucht und dabei mit seiner großen Schwanzflosse senkrecht ins Wasser taucht. Das ganze Spektakel durften wir drei mal beobachten und waren danach wirklich beeindruckt. Das wackeln des Bootes hat mehreren nicht so gut bekommen, leider auch mir. Nach ca. drei Stunden ging es dann zurück in den Hafen, dabei haben wir dann noch Dusky Dolphins gesehen. Das waren ca. 50 Stück, die neben dem Boot auf- und absausten. Danach gab es noch mein Lieblingsessen - Fish & Chips, bevor es mit dem Campervan weiter nach Picton ging. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0